Stressmanagement für Eltern – mehr Gelassenheit erreichen

quadrat_header_blog

Innerer eBalance ist aus dem Gleichgewicht geraten. Stress bestimmt Denken und Handeln.

Wie sieht jetzt Ihre Eltern-Life-Balance in der Coronakrise aus? Haben Sie schon Lösungen für Stress-Momente gefunden? Oder kommen Sie jeden Tag mehr an die Grenzen Ihrer Belastbarkeit? Dann sind Sie nicht alleine. Besonders Eltern die gleichzeitig die Herausforderungen durch Homeoffice, ElternSein, Homeschooling und Alltagsmanagement bewältigen müssen, erleben jetzt Stress noch intensiver. Manche haben Zukunftssorgen und finden kaum noch Gelassenheit. 

 

Auch schon vor der Coronakrise litten Eltern unter Dauerstress. Eine Umfrage von der KKH und Auflistungen von Stressmomenten finden Sie in dem Blogartikel Erziehung - eine Herausforderung?

 

 

Ihr persönliches Stressprofil - welche Faktoren spielen eine Rolle?

Analysieren Sie Ihre stressigen Situationen im Alltag und erspüren Sie Warnsignale, für Dauerstress und Erschöpfung. Optimieren Sie Ihre Resilienz und minimieren Sie Stressphänome durch den bewussten Einsatz von Gegenstrategie.

 

Icon-Buch

In unserem Heft TopTipp3 Stressmanagement für Eltern - die Balance zwischen Muss und Muße!  finden Sie Ideen zum Erstellen Ihres persönliches Stressprofil und natürlich auch, was Sie als Stress-Killer einsetzen können, um Ihre Batterie aufzuladen. 

 

Energizer für Ihre Balance

Was bestimmt Ihren Alltag? Kennen Sie die häufigsten Erziehungsfallen und die Energiefresser im Alltag von Eltern, wie:  

  • Perfektionismus und Illusion von „Super-Eltern“?
  • Sorgen und Ärger nehmen zu viel Raum im Denken ein?
  • Bei Gequengel und Gebrüll entnervt nachgeben….?

Was hilft? Setzen Sie eigenen Prioritäten in Ihrer Rolle als Eltern-Coach und denken Sie daran, Ihre Batterie kontinuierlich aufzutanken. 

Einige Energizer für Ihre Balance finden Sie auf unserer Homepage im Thema „Eltern“.

Tipps-Symbol: Glühbirne

TIPP

Power für Energie: Stress-Killer eingesetzt

Es gibt verschiedene Arten von Stress-Killern, die für eine gute Balance sorgen. Einige können die Stresswaage sehr schnell wieder ins Lot bringen, weil sie einen unmittelbaren Einfluss auf körperliche Stressreaktionen haben:

  • Sport und Bewegung
  • Entspannungsübungen, Meditation

 

Weitere bewährte Stress-Killer helfen, gedanklich die Wahrnehmung von Problemsituationen zu verändern und sorgen langfristig für die Reduktion von Stress:

  • Anti-Ärger-Tipp
  • Mentalcoaching – die Umprogrammierung in der Bewertung
  • Abschied von der Illusion “Super-Eltern”
  • Den Gedankenstopp beherrschen

…weiter Tipps finden Sie im TopTipp-Heft3 Stressmanagement

Schicken Sie uns Ihre Tipps und Anregungen zu. Wir werden Sie dann gerne im “Tipp des Monats” weitergeben.

Liebe Grüsse
Ihr OptiMind-Team

Registrieren Sie eigentlich die “kleinen Freuden des Alltags“?
Lassen Sie dem Positiven eine Chance!

🙂

Keine Kommentare on Stressmanagement für Eltern – mehr Gelassenheit erreichen

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können als Benutzernamen einen Namen Ihrer Wahl benutzen. Dies gilt nicht für eingeloggte Benutzer.

Sie können als Benutzernamen einen Namen Ihrer Wahl benutzen. Dies gilt nicht für eingeloggte Benutzer. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert und nur dann live geschaltet, wenn sie auf konstruktive Weise zur Diskussion beitragen. Wenn Sie mit einem Punkt nicht einverstanden sind, seien Sie höflich.